UNTERIRDISCHES GEWÄSSER IM NATURPARK AKTUN-CHEN

  • 08 March 2015 03:22:04
  • Comment : 0
  • Views: 9693
  • 0
 
nehmmen

DIE ERSTAUNLICHE UNTERWELT


Nehmmen Sie alles Nötige in den Urlaub mit und entdecken Sie die Unterwelt der Cenoten. Unter der Erde finden wir alternative Wasserquellen, und zwar, Cenoten. Die sind bis heute nicht ganz gut untersucht. Untergrund im Aktun Chen entdeckt man die Höhlen, den unterirdischen Fluß und Seen. Hier werden auch die bizarre Flora und Fauna dargestellt. Eine märchenhafte Höhle befindet sich in Tulum und ist für jeden Besucher ein Muss. Die Höhle in Aktun Chen zählt Jahrtausende. Erkunden wir aber zuerst mehr über die Herkunft dieses Naturwunders.
 

WIE DAS AKTUN CHEN CENOTE ENTSTAND

Das  Wort "Cenote" kommt aus der Maya-Sprache und bezeichnet den Raum mit Wasser unter der Erde. Diese Räume bilden das mächtige Höhlensystem, die wie eine Welle ist und an manchen Orten Ausgänge nach außen hat. Es gibt Cenoten, die geschlossen sind. Andere sind einfach vertikale Löcher in der Erde. Dritte kann man nur von unten erreichen. Die Aktun Chen Cenote hat eine zentrale Lage und ist wirklich ein Wunder. Aber wie ist es entstanden?

·   Viele Jahre her lag die legendäre Yukatan unter dem Wasser, mit Korallen bewachsen. Als  der Meeresspiegel in der Eiszeit gefallen war, verwandelte sich diese Territorium ins unikale Land mit dickem Dschungel.  

·   Und jetzt endlich zur Höhlenentstehung.  Die Ursache, warum es die Höhlen und Cenoten überhaupt hier gibt, ist poröse Struktur des Riffs, das einst unter Wasser lag. Langfristig wurde es vom Wind und Regen bearbeitet. Das Ergebnis dieses andauernden Prozesses war die Bildung von Höhlen. Die Höhlen bildeten an den Stellen, wo alkalischer Kalkstein durch Säureausfällung gelöst wurde. Als der Kalkstein dünner wurde, stürzten viele Höhlen ein.

·   Die Eiszeit war zu Ende, was zu schmelzenden Gletschern und steigendem Meeresspiegel führte. Wie Sie vielleicht vermutet haben, führte dies dazu, dass sich Höhlen mit Wasser füllten und Cenoten auftauchten. Die können wir jetzt beobachten.
 

ECHTES ABENTEUER WARTET AUF SIE


Cenote hatte einen heiligen Status in der alten Mayakultur. Früher war es die eine Süßwasserquelle im heißen Land. Die Maya glaubten, dass sie unsere Welt mit der unsichtbaren Welt der Geister verbinden, die unter der Erde versteckt ist. Dieser übernatürliche Ort ist einfach faszinierend! Die 40-Fuß-lange smaragdgrüne Cenote von Aktun Chen, die in der strahlenden tropischen Sonne funkelt und aus dem Höhleneingang blickt, ist zweifellos erstaunlich! Das zeigen auch unsere Unterwasserfotos: Blau, Grün und Silber - alle Farben werden harmonisch verblendet. Kristallklares und ständig frisches Wasser lädt zum Baden ein ... Man kann sich hier in der Kühle erfrischen und schnorcheln, um unter dem Wasser alles selbst zu fotografieren. Das ist eine super Chance für diejenigen, deren Hobby fotografieren ist! Sie werden stolz darauf sein!
 
 
 
 
 
Powered by SEO CMS PRO ver.: 15.2 (Professional) (opencartadmin.com)
 
Leave a reply ↓
 
Yet, no one has left a comment to the entry.
 
Leave a reply ↓
 
Yet, no one has left a comment to the entry.