PATZCUARO

  • 27 March 2017 11:53:45
  • Comment : 0
  • Views: 5592
  • 0
 


EINE STADT MIT GESCHICHTE

Mexiko ist ein tolles Land, dessen Städte alte ethnische Architektur mit modernen architektonischen Stilen wie art deko vereinbaren. Diejenigen, die eine Reise nach Mexiko planen, sollten die erstaunliche Stadt Patzcuaro nicht verpassen, die ein idealer Ort für Kulturreisen und Familienurlaub ist. Diese Stadt in Michoacan wird Sie mit einer besonderen Atmosphäre mit viel historischem Geist beeindrucken. Die Stadt wurde im frühen 14. Jahrhundert erbaut und war Hauptstadt und religiöser Sitz des Staates Tarascan. Nach der spanischen Invasion wurde Patzcuaro zur Hauptstadt der Provinz Neues Spanien und hatte seitdem den Status eines wichtigen Handels- und Kulturzentrums. Heute vereint es kolonial-indigene Architektur mit gepflasterten Straßen und Lehmhäusern und die moderne Atmosphäre. Hier sind nur einige der Orte, zu besuchen.
 

 INTERESSANTE ORTE IN PATZCUARO

1. Plaza Grande

Das Plaza ist eine lebendige Metapher des Stadtgeistes, die mit uralten Bäumen und fantastischen Villen aus der Kolonialzeit gesäumt ist. Ethnische Cafés und Geschäfte sind mit Neonlicht-Hotels und Nachtclubs ausgestattet. Das bekannteste Bauwerk ist der spektakuläre Palast von Huitzimengari, der einst die Residenz des letzten Königs der Tarascan-Dynastie war. In der Mitte sieht man einen exquisiten Brunnen mit einer Bronzestatue von Vasco de Quiroga, Michoacans erstem Bischof.

2. Die Basilika Nuestra Senora de la Salud

Diese Kirche wurde vor Jahrhunderten über einer indigenen Zeremonienstätte errichtet. Wenn Sie hineingehen, werden Sie einen optischen Effekt bemerken: Obwohl das Dach eigentlich flach ist, ist es als Gewölbe geschmückt. Der Bau ist die Begräbnisstätte der Überreste von Vasco de Quiroga.

3. Museo de Artes e Intustrias Populares

Etwas südlich des Tempels können Sie dieses faszinierende Gebäude besuchen, das ursprünglich als Priesterschule für junge Priester und als Schule für die indische Bevölkerung errichtet wurde. Hier können Sie eine Darstellung von lackierten Exponaten und Handwerkskünsten sehen.

4. Casa de los Once Patios

Die Residenz der gewaltigen Dominikanerinnen wurde im späten 18. Jahrhundert errichtet und ist das Haus der elf Höfe. Seitdem war der Komplex jedoch auf nur fünf Höfe reduziert worden. Sein ältester Teil verfügt über einen aufwendigen Brunnen und einen reich verzierten Eingang zu den Bädern mit heißem Wasser, das sich selbst einige Aristokraten damals nicht leisten konnten.

5. See Patzcuaro

Die Stadt liegt am Ufer eines wunderschönen Sees mit vier Inseln, auf dem Sie baden, segeln, angeln und Vögel beobachten können. Eine der Inseln beherbergt ein einzigartiges 40-Meter-Monument des mexikanischen Helden Jose Maria Morelos y Pavon, der auf einem Hügel platziert ist, mit einer Ausstellung von Wandgemälden. Der See ist auch ein beliebter Ort, um den Tag der Toten zu feiern.

mexiko deko
 
 
 
 
Powered by SEO CMS PRO ver.: 15.2 (Professional) (opencartadmin.com)
 
Leave a reply ↓
 
Yet, no one has left a comment to the entry.
 
Leave a reply ↓
 
Yet, no one has left a comment to the entry.